ami-de-chiens

Die Corona Pandemie führt uns auf auf neue Wege.
Wir müssen uns in dieser Zeit nicht aus den Augen verlieren, nur weil wir uns nicht mehr im Training gegenüberstehen können.
Ich bin froh das ich den online Weg mit euch gemeinsam gehen kann. Ich bin für eure Fragen da und gebe euch Antworten, ich gebe euch Anregungen um den Alltag spannender zu machen, viele unterschiedliche Ideen um den Hund aus zu lasten, wir trainieren weiter an der Erziehung. Natürlich kann ich euch auch bei unerwünschtem Verhalten online weiter helfen…
Ihr bekommt Videos mit Trainingsanleitungen, wir bieten einmal wöchentlich einen Live Chat an und wir können uns in einem speziellen Forum jederzeit aus tauschen. Auf dieses Forum haben nur die Teilnehmer Zugriff.
Für meine Online-Angebote benötigt Ihr kein großes technischen Wissen. es reicht wenn ihr ein – PC, Laptop, Tablet oder Smartphone habt. Der Rest ist dann fast ein Kinderspiel.
Ab dem 23.03. geht unser Kurs zum Thema Anti-Giftköder-Training Online weiter und der Online Kurs Junghundegruppe startet.
Ab dem 30.03. starten unsere Online Kurse zum Thema Beschäftigungsideen für den Hund und Tricktraining.
Einzeltraining kann zu jeder Zeit starten.
Diese Kurse finden erst einmal in einem Zeitraum von 4 Wochen statt, können aber problemlos verlängert werden.
Habe ich euer Interesse geweckt? Dann freue ich mich auf euer Anmeldung.

Der Gedanke

Vor einigen Jahren dachten manche Menschen, die das Verhalten von Wölfen studiert hatten, dass es eine vernünftige Idee sei, den Hund zu strafen indem sie ihn zu Boden drücken oder ihn kräftig im Nacken schütteln. Sie dachten der Hund könne so einen Bezug herstellen und würde so nicht mehr aus der Reihe tanzen.
Viele, viele Hundebisse später wissen wir, dass sie sich weitgehend geirrt haben…